Mittwoch, 3. Oktober 2012

Alle tanzen Samba


Es gibt Sachen, die wissen meine meisten Freunde einfach über mich. Zum Beispiel, dass ich mein Nutellabrot mit ungetoastetem Toast und ohne Butter esse. Und auch NUR mit Nutella, Ersatzmarken wie Nuskati, Nusspli und wie sie alle heißen sind mir in der Regel vollkommen zuwider.
Trotzdem hat eine gute Freundin von mir vor ein paar Monaten den Versuch gewagt und mir ein Brot mit einer anderen Schokonusscreme angeboten. Ihr könnt euch gar nicht vorstellen, wie skeptisch ich gewesen bin. An meine Nutella geht mir NICHTS! Trotzdem habe ich sie natürlich probiert und in diesem Moment haben sich mir Welten aufgetan.


Sieht zwar so aus, als ob das Glas noch voll ist, stimmt aber nicht!
Ich allein habe mir schon drei oder vier Brote geschmiert.


Samba Haselnuss-Schoko-Creme von Rapunzel. Findet man in jedem Biomarkt. Das große Glas (wie auf der Abbildung) von 500g für 6,99€ und das kleine von 300g für 3,99€. Hui, ganz schöner Wucher. Aber der Geschmack! Der Geschmack!
 Obwohl ich eigentlich nicht so auf Nüsse stehe finde ich den starken Haselnussgeschmack von Samba einfach phänomenal. Es ist süß, aber nicht zu süß (mein Hauptmanko bei vielen Nutella-Fakes) und passt einfach immer. Morgens, zum Frühstück oder abends als Snack. Nicht so wie Nutella, die ich in die Frühstückszeit einordne.

Samba ist ein bisschen härter als Nutella, aber selbst auf ungetoastetem Toast habe ich keine Probleme mit dem Verstreichen.

Und super großes Plus: Samba gibt es, zumindest im kleinen Glas, auch in der Kokosvariante! Mmhh! Natürlich kann man sich stattdessen über sein normales Samba-Brot auch Kokosraspeln streuen, aber ich finde, Samba Kokos ist noch ein Mal eine ganz eigene Liga.

Ich bin selbst absolut niemand, der sonst im Bio-Laden einkauft, aber nachdem ich dieses Produkt kenne, überleg ich es mir, ob ich nicht doch hin und wieder was von da mitbringen soll. Die könnten ja alle so gut sein...

Kommentare:

  1. SO ESS ICH MEIN NUTELLABROT AUCH IMMER!
    Ich werd auch nicht umsteigen auf dieses Samba, dafür bin ich zu geizig. Ich find Nutella schon überteuert xD

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich würd Samba für dich kaufen!

      Es muss ja auch nicht immer sein, schließlich hat man nicht immer Geld.. aber es hält sich ganz gut (mMn besser als Nutella, weil man sich das Brot nicht so dick bestreicht). Hin und wieder ist Nutella aber auch eine nette Alternative.

      Löschen
  2. Ich bin überhaupt kein Nutella Fan. Aber wenn es mich mal überkommt und ich Lust darauf bekomme, geht das nur auf getoasteten Brot MIT Butter (keine Margarine, ieh!).

    Samba kenne ich nicht und hätte ich so warscheinlich auch nie ausprobiert, weil ich den ganzen Fake-Marken zu Nutella genauso skeptisch gegenüberstehe wie du. Aber vielleich trau ich mich jetzt ja doch irgendwann mal ran.

    AntwortenLöschen
  3. Kokos mag ich gar nicht ... und Nutella eigentlich auch nicht ;)
    Insofern für mich gar keine Alternative (denn ich brauch ja keine), aber die Vorteile, die du beschreibst, versteh ich trotzdem ;)

    AntwortenLöschen